Endlich!

Die Goldhits sind da! Zumindest halb. Denn ab sofort hat Herr Johann Wolfgang von Wolga ziemlich viele CDs mit dem Titel „Goldhits“ in seinem Kinderzimmer zu liegen. Auch Spotify und ähnlichen uninteressanten Dreck (dafür ist ausschließlich Ronny Records verantwortlich) soll es spätestens in ein paar Tagen geben. Hat Herr Wolga aber natürlich keine Ahnung von und interessiert ihn auch nicht. An der LP-Version feilt die Wolga-Grafik-Inc-Corp. noch, dauert aber ebenfalls nicht mehr ewig. Die CDs und eine Handvoll Tapes der „Goldhits“ gibt es auf jedem gut sortierten Johnny-Wolga-Konzert zu kaufen. Das runde Ding auch hier: Shop!

 

Unbenannt-1.jpg

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s