Herr Wolga schläft jetzt erstmal.

Das ist ein Brief: Sehr geehrter Herr Monkeys Music Club, hiermit möchte ich meinen Sohn Herrn Wolga (Foto) für den 5. Dezember vorab für sein Fehlen in Ihrem Vorschulunterricht entschuldigen. Grund ist ein noch ungeklärter Corona-Fall in seiner Kinderkrippe. Mit freundlichen Grüßen, Frau (Mama) Wolga Für alle hirnlosen Skinhaeds, die mal wieder nicht verstehen wollen:…

Große Freude im Haus Herr (Zwergen-)Wolga!

Viele reden ja sehr schlecht über Corona, die dolle Ansteckungsgefahr und die ganzen neuen Regeln, die eigentlich kein Hund oder Skinhaed verstehen kann. Aber der Miniwolga ist jetzt wegen dieser Corona-und-Regel-Sache ganz aufgeregt und irgendwie auch froh. Denn: Am 5. Dezember soll die sehr erfolgreiche Band Johnny Wolga in Hamburg auftreten – unter besonderen Bedingungen.Alle,…

Wolgas Stimme im Radio

Heute ist ein schöner Tag für einen Radiotag. Und weil Herr Wolga letztens im Radio war, kann man heute also Radio hören. Wenn man Französisch kann, versteht man auch, was der Mann da zu Herrn Wolgas schön depressivem „Tearjerker“ (Zitat: Trommelwolga) zu sagen hat. Und ob die anderen Lieder ebenfalls von Zukünften und sowas handeln….

Keine Konzerte, Stimmung mittel.

Wenn das so weitergeht, wird Hans-Joachim Wolga noch ganz traurig. Nachdem schon die traditionelle 1. Oranienburger Kneipennacht in Connewitz abgesagt werden musste, geht es jetzt genauso bescheuert weiter: Fürth fällt aus, Löbau wohl auch und selbst das Back to Future-Festival, auf dem Herr Wolga wieder einmal seine allseits geschätzte Dixitoiletten-Show (siehe Bild) spielen sollte, findet…

Doch keine 1. Oranienburger Kneipennacht in Connewitz!

Sie war eine tolle Tradition: Die 1. Oranienburger Kneipennacht in Connewitz! Leider muss  die beliebte Partyreihe abgesagt nach Oranienburg verlegt werden! Karten behalten ihre Gültigkeit, bis die Veranstaltung auch dort wegen Corona abgesagt werden wird. Die Veranstalter (Herr Beard Ättack) und Künstler (Herr Wolga, 3Skins und Chartreux) möchten sich für bei allen Leipziger Nachtschwärmern entschuldigen,…

Hurra, Hurra, die LP ist da!

Nach über zwei Jahren Produktionszeit ist die längste Platte der Welt endlich da! Johnny. Wolga. Goldhits. LP. In drei Farben. Schwarz. Weiß. Gold. Immer gewollt. Mit Klappcover. Und Spiel. „Saufi saufi, schlafi, schlafi“. Sehr beliebt. Inklusive. Würfel. Spielfiguren. Und Anleitung. Bestellbar ab sofort hier: https://johnnywolga.wordpress.com/kaufen/ Die Hardfacts für alle Wolga-Nerds, die das da oben mal…

Herzlichen Glückwunsch: (Ex-)Skinhaeds Teltow

Nach dem überaus erfolgreichen Nuss-Allergie-Benefiz vor einiger Zeit in Potsdam, hat Herr Wolga nun wieder zugesagt, ganz geheim und ohne große Vorankündigung, in der dortigen Datscha aufzutreten. Dummerweise. Muss man sagen. Denn ein halbbesoffener oder angekiffter Wolga hat im Potsdamer Stadtgebiet kürzlich den unten stehenden Flieger entdeckt.  Offensichtlich handelt es sich bei „80 Jahre Punk“…

1. Oranienburger Kneipennacht in Connewitz!

Sie ist eine tolle Tradition: Die 1. Oranienburger Kneipennacht in Connewitz! Einmal zahlen bedeutet wie immer: dreimal genießen. In drei brandheißen Locations des beliebten Ausgehviertels wird Herr Wolga am 28. März seine schönsten Lieder spielen. Mit dabei sind die 3Skins und Chartreux aus Leipzig. Danach wird zu Musik von den Plattentellern ausgelassen in die Nacht getanzt:…

BaldnunistWolgaZeit.

„Schnöder Ostpunk mit gewollt holprig gesungenen englischen Texten“: Na endlich hat das Herr-Wolga-Konzept mal jemand verstanden! Die ausführliche Lobhudelei auf die Goldhits sind nachzulesen in beigefügtem Link zum „Away from Life“-Internetheft. Und bevor jetzt wieder dieses Gejammer losgeht, wann denn endlich das Superduper-Wolga-Album auf LP erscheint: Sämtliche Meckerwessis wenden sich ab sofort bitte an Herrn Contra…

#dziękujęviktormarcintomasz

Drei Tage Polen und Herr Wolga hat wieder ganz böse abgeräumt. Die komplette Bandgage hat der Hundewolga in diesen Plastikbeutel investiert (Bier). Er freut sich noch immer über viele neue Freunde (Mann links und Sybille von der Raste in Chokiszewo) und ein paar alte, an denen er mal wieder schnüffeln durfte. Die anderen Wolgas sind…